Können sich Bürgerinnen und Bürger, die nicht dem Landkreis Lichtenfels wohnen, im Schnelltestzentrum testen lassen?

Ja, wenn sie im Landkreis Lichtenfels ansässige Schule/ Kindertageseinrichtung. Bürgerinnen und Bürger besuchen wollen. Bitte klären Sie dieses sicherheitshalber auch noch mit dem zuständigen Landratsamt ab.

 

Kann ich zur Abklärung von Symptomen den Test in den Schnelltestzentrum oder einer Teststelle der Erste-Hilfe-Schule MEUSEL durchführen lassen?

Nein, das ist eine ärztliche Aufgabe (z. B. durch den Hausarzt oder den ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117).

 

Besteht die Möglichkeit den Test vor Ort zu bezahlen, wenn man nicht zur testberechtigten Personengruppe z.B. Belegschaft einer Einrichtung oder Firma gehört?

Ja, dies ist möglich. Der Test inkl. Zertifikat kostet 14,00 €. Bei größerer Menge von Probanden erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot.

 

Ist eine Anmeldung auch per Mail möglich?

Wir bitten Sie die Anmeldung über unsere Homepage www.erste-hilfe-schule.com zu tätigen. Sollten Sie damit nicht zurechtkommen, bitten wir sie um eine Mail an info(at)erste-hilfe-schule.com. Wir benötigen folgende Angaben je Probanden:

 

Name, Vorname
Geburtsdatum
Straße, Hausnummer
PLZ, Wohnort
E-Mail-Adresse
Telefonnummer (Mobilnummer)
Wunschtermin und -zeitraum.

 

Ab welchem Alter ist eine Schnelltestung möglich?

In unseren Schnellteststellen/Testzentrum kann ein Schnelltest ab einem Alter von ca. zwei Jahren (mit der Bedingung der Akzeptanz des Kindes) erfolgen. Bei Kindern bis fünfzehn Jahren muss die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten vorliegen.

 

Welcher Schnelltest wird in den Testzentren des BRK KV Erlangen-Höchstadt verwendet?

Derzeit verwenden wir die beim BfArM gelisteten (Test-ID: AT116/21)  Schnelltests „Panbio™ Nasaler COVID-19 Ag Schnelltest“ der Firma Abbott. Die Durchführung erfolgt mittels nasaler Abstrichprobe. Sensitivität: 98,1 %, Spezifität: 99,8 % Kriterien.

 

Ist eine Durchführung von Schnelltests für Gruppen auch vor Ort in ihrer Einrichtung (z.B. Schule, KiTa, Pflegeeinrichtung, etc.) möglich?

Ja, bitte kontaktieren Sie uns.

 

Besteht die Möglichkeit für eine größere Personengruppe (z.B. Schulklasse, KiTa-Personal, etc.) mehrere Testtermine zu reservieren?

Für Personengruppen bieten wir gerne extra Kapazitäten an. Bitte nehmen sie hierfür Kontakt mit uns per Mail info(at)erste-hilfe-schule.com, unter Angabe des Wunschtermins und der benötigten Anzahl an Schnelltests, auf. Zur Übermittlung der persönlichen Daten der Probanden erhalten Sie von uns eine Excel-Vorlage.

 

Wie kann ich einen gebuchten Testtermin stornieren?

Die Terminstornierung muss per Mail an info(at)erste-hilfe-schule.com, unter Angabe des Namens und des gebuchten Testtermins, erfolgen. Bitte verzichten Sie auf eine telefonische Stornierung von Testterminen.

 

Das Gesundheitsamt hat mir die Durchführung eines Antigen-Schnelltests angewiesen. Kann ich diesen im Schnelltestzentrum der Erste-Hilfe-Schule MEUSEL durchführen lassen.

Ja, dies ist problemlos möglich. Sie erhalten über das Testergebnis eine Bestätigung. Bitte beachten sie, dass im Schnelltestzentrum kein PCR-Test durchgeführt wird.

 

Wann und in welcher Form erhalte ich das Testergebnis?

Das Testergebnis erhalten sie in digitaler Form oder wenn dieses nicht möglich ist, dann direkt vor Ort (Wartezeit: ca. 20 Minuten). Das Testergebnis wird ihnen schriftlich bestätigt.

 

Kann ein Schnelltest auch wochentags vormittags erfolgen?

Ja, unter der Voraussetzung wir findet einen passenden Termin.

 

Ich habe mich für einen Schnelltest angemeldet, wann erhalte ich die Anmeldebestätigung per Mail?

Die Anmeldebestätigung erhalten sie spätestens am nächsten Werktag. Sollte dies nicht der Fall sein, nehmen sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Kann ich als Kontaktperson im Schnelltestzentrum bzw. an unserer Schnellteststelle der Erste-Hilfe-Schule MEUSEL den Schnelltest durchführen lassen?

Ja, das ist möglich. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung mit Befund.

 

Kann ich meinen positiven Selbsttest durch einen Test im Schnelltestzentrum bzw. an einer Teststelle der Erste-Hilfe-Schule MEUSEL abklären lassen?

Nein, ein positiver Eigentest sollte durch einen PCR-Test weiter abgeklärt werden.

 

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns während der Bürozeiten von Montag bis Donnerstag von 16:00 bis 16:30 Uhr und Freitag von 14:00 bis 14:30 Uhr unter der Telefonnummer 09574-6520930 oder per E-Mail unter info(at)erste-hilfe-schule.com.